Header Hüfte und Iliosakralgelenk

Therapie Bandscheibe und ISG

Diskografie

Diskografie als Therapie

Schonende Eingriffe direkt in und an der Bandscheibe sind in vielen Schmerzpraxen und Schmerzambulanzen wieder eine besonders wichtige Option. Die Diskografie stellt eine herausragende diagnostische und zugleich auch therapeutische Möglichkeit dar.

Diskografie als Therapie

Mit einer Diskografie wird  die Gefahr eines Segmentkollaps bioregenerativ angegangen...

Dr. Peter Sigg

Was ist eine Diskografie?

Jeder Prolaps und jede Protrusion hat ihre Besonderheiten. Auch eine degenerative Bandscheibenveränderung Diskose im Bandscheibenkern Nukleus pulposus hängt eng mit den angrenzenden Lendenwirbeln zusammen, so dass heute die Osteochondrose oder Modic Changes nicht nur schmerztherapeutisch, sondern auch biologisch regenerationsmedizinisch erforscht und gezielt behandelt werden können.

 

Gezielten biomedizinischen Mikrotherapien in(!) der Bandscheibe kann trotz vieler Widerstände heute eine bedeutende Zukunft vorausgesagt werden! Bei der Diskografie und nachfolgenden intradiskalen Mikrotherapien werden nicht die in die Nähe von Nervenwurzeln vorgedrückten Bandscheibenvorfälle im Spinalkanal sondern die schmerzhaften Verschleiß-Veränderungen der Bandscheibe selbst sowie die Gefahr eines Segmentkollaps bioregenerativ angegangen.