Header Hüfte und Iliosakralgelenk

Therapie Iliosakralgelenk (ISG) und Piriformis

Stammzellen

Stammzellen für das Iliosakralgelenk

Eigenplasma / Eigenblut / PRP zur gezielten biologischen Stimulation von Stammzellen bei Arthrose und vernarbend einschränkender Fibrose im unteren Rücken kommt immer häufiger mit sehr guten Ergebnissen zur Anwendung.

Stammzelen zur Bioregeneration - Praxis Dr. Sigg

Aktivierung von Faszien-Stammzellen durch Eigenblutanteile (PRP= Plättchen Reiches Plasma) möglich ...

Dr. Peter Sigg

Minimalinvasive Biostimulationstherapien

Die Aktivierung mit PRP aus dem Eigenblut zur Regeneration des Iliosakralgelenkes ISG mit seinen Faszien bei vorzeitigem degenerativem - leider auch genetisch mit bedingtem vorzeitigem Verschleiß der Bandscheibe - bietet nun endlich auch neue Ansätze für gezielte minimalinvasive Biostimulationstherapien im unteren Rücken und in der iliosakralen Hüfte, dem ISG.

Stimulation der Faszien-Stammzellen

Was in vielen anderen anatomischen Strukturen wie den Schultern und den Kniegelenken, aber auch den Achillessehnen seit Jahren zur Regeneration der biologischen Anatomie und der biologischen Funktionen erprobt ist, findet nun endlich also auch mit der Aktivierung von Faszien-Stammzellen durch Eigenblutanteile (PRP= Plättchen Reiches Plasma) im Rücken Anwendung.